Am Samtag den 07.12.2019 fand wieder einmal das Weihnachtslichtpunktschießen in Voitze statt. An dieser Veranstltung nahmen 16 Jungendliche aus drei Vereinen teil. Es waren die Vereine Repke-Dededlsdorf, Ehra und Voitze vertretten.

Jeder deDSC7138r jungen Schützen gab 20 Schüsse beim Lichtpunktschießen ab und musste dann noch bei 8 weiteren Spielen sein können zeigen. Die Punkte aus allen 8 Spielen und dem Lichtpunktschießen machten dann das Endergebnis aus. Bei den Spielen stand Konzentration, Geschicklichkeit und vor allem Spaß im Vordergrund. Dieses Jahr mussten sich die 6-12 Jährigen beim Schangeln, Dosen werfen, Frösche hüpfen, Schraubenmuttern stapeln, Memory, am Piraten, Holzroulett und Bälle pusten beweisen.

Auch dieses Jahr wurden wieder alle Teilnehmer zum Mittag gestärkt.  Es gab zum Mittag Nudel mit Tomatensoße und Waffeln. Die Tische waren wieder liebevoll mit Mandarinnen und einigen Süßigkeiten dekoriert. Durch die tatkräftige Unterstützung vieler Helfer wurde es wieder ein schöner gemeinsamer Tag. Vielen dank an alle fleißigen Helfer.

Im Januar 2020 bieten wir wieder eine Ausbildung zum Schießsportleiter an!

Des Weiteren finden voraussichtlich im Herbst Ausbildungen zur Waffensachkunde und zur Standaufsicht statt.

Die Orte und Termine zur SSL-Ausbildung sind den beigefügten Ausschreibungen zu entnehmen.
Für die Ausbildung zum Schießsportleiter ist die Waffensachkunde Voraussetzung. Eine
Waffensachkunde der Jäger bzw. der Jagdschein ist als Nachweis vor der Anmeldung
vom NSSV zu prüfen. Hier bitte vorher Rücksprache mit Lars Eib halten!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen