Die Kreisjungschützenkönigs-, Kreisköniginnen- und Kreiskönigsschießen werden in 2020 nicht stattfinden!

Den Vereinen ist hierzu eine gesonderte Info-Mail geschickt worden.

 

Die Termine für 2021:

04.09.2021  Jungschützen in Wittingen

11.09.2021  Königinnen in Gr. Oesingen

18.09.2021  Könige in Hankensbüttel

Nach Absprache mit dem Sportausschuss des KSV Isenhagen-Wittingen wird wegen der Corona Pandemie auf Grund der derzeitig anhaltenden Situation der Rundenwettkampf 2020 in den KK - Disziplinen und der Rundenwettkampf im Lichtgewehrschiessen abgesagt.

Der im Herbst startende Rundenwettkampf 2021 in den Luftdruckdisziplinen ist derzeitig davon noch nicht betroffen.

Alles Gute und bleibt gesund!

Gruß
Wolfgang

 

RWK - Leiter
Bild Wolfgang Brunn

Wie es nach der gestriegen Bekanntgabe der Bundesregierung zur weiteren Vorgehensweise schon fast zu erwarten war, hat der NSSV mit Stand heute 17.04.2020 alle Landesmeisterschaften 2020 abgesagt!
Über eine Entscheidung zur Durchführung der Lichtpunkt-LM wird später entschieden. Siehe dazu Mitteilung des NSSV www.nssv.de

Auch wir werden auf Grund der derzeitig weiter anhaltenden Situation ebenfalls alle noch ausstehenden Kreismeisterschaften, z.B. alle 100m-Disziplinen, absagen.

Ob und wann wir diese überhaupt, ggf. zu einem späteren Zeitpunkt, nachholen, darüber werden wir euch natürlich zeitgerecht informieren. Einige Ideen sind dazu bereits in Planung!

Aktuelle Informationen sind auch immer hier auf unserer Internetseite einzusehen. Nutzt bitte diese Möglichkeit!

Alles Gute für die nächste Zeit, vor allem Gesundheit!

Gruß
Markus

 

Kreissportleiter
Bild Markus Heine

Zur Zeit stellt sich für viele Vereine die Frage, wie kann ich meine Vorstandssitzung, Mitgliederversammlung oder jede andere Gremiensitzung durchführen?

Aktuell gibt es eine Sonderregelung durch das Gesetz vom 27.03.2020 (Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht).

Fazit: Es ist nunmehr ohne besondere Satzungsregelung möglich, alle Mitgliederversammlungen eines Vereins virtuell abzuhalten.

 

Das Spendenportal Stifter-Helfen (https://www.stifter-helfen.de/) hat zu diesem Thema ein Webinar angeboten, welches hier zu sehen ist: YouTube

Weitere Webinare in Bezug auf Corina gibt es unter https://www.hausdesstiftens.org/non-profits/webinare/#corona-spezial

 

Welche Videokonferenzsysteme zur Verfügung stehen, wird in folgendem Beitrag gezeigt: https://www.hausdesstiftens.org/welche-videokonferenz-tools-stehen-non-profits-zur-verfuegung/

Ergänzend sei noch die Plattform Jitsi genannt: https://jitsi.org/

Hinweis zum Datenschutz bei Zoom: https://www.sueddeutsche.de/digital/coronavirus-zoom-datenschutz-einstellungen-1.4870696

 

Grundsätzlich ist das Spendenportal Stifter-Helfen (https://www.stifter-helfen.de/) für uns Vereine zu empfehlen.

Wer seine Zusammenarbeit im Verein digitalisieren möchte, findet dort Angebote von z.B. Google (Google Apps) oder auch Microsoft (Office 365)

Sportschütze und Feuerwehrmann Sebastian (35) aus Ehra hat vor wenigen Wochen die niederschmetternde Diagnose Blutkrebs erhalten. Ohne einen passenden Stammzellspender wird er nicht überleben.

Normalerweise organisiert die DKMS in so einem Fall Registrierungsaktionen vor Ort. Aber was ist schon normal in diesen Tagen?

Die einzige Möglichkeit, die es aktuell gibt, pot. Stammzellspender zu registrieren, ist online. Aus diesem Grund haben sein Schützenverein, Feuerwehr und die DKMS eine Online Aktion für Sebastian erstellt.

Hier der Link: www.dkms.de/sebastian

Darüber gibt es dieses Flugblatt

Außerdem ist diese Aktion seitens der DKMS bereits auf folgenden Kanälen online:

https://mediacenter.dkms.de/patientenaktion/sebastian-braucht-eure-hilfe/

https://www.dkms.de/de/aktion/von-der-sonnenseite-zum-ueberlebenskampf

Das Coronavirus (SARS-CoV-2 a) stellt die Gesellschaft vor neue Herausforderungen und macht auch nicht vor dem organisierten Sport halt. Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen sind derzeit nicht gestattet. Vereine überlegen sich deshalb Alternativen und müssen hierbei die angeordnete Allgemeinverfügung sowie behördliche Erlasse berücksichtigen. Hiernach ist Sport in der Gruppe aktuell grundsätzlich nicht möglich. Die ARAG Sportversicherung begleitet die Vereine in dieser herausfordernden Zeit.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.